Nachruf Josef Lais

30.07.2018

Der Bergmannsverein Finstergrund Wieden e.V. trauert um sein verstorbenes Ehrenmitglied Josef "Sepp" Lais, der letzte Woche überraschend Verstorben ist.

Josef Lais war einer der wenigen noch lebenden Bergleute des Vereins, die aktiv im Finstergrund und anderen Gruben im Revier Wieden-Todtnau bis zur Schließung 1974 gearbeitet haben.

Im Bergmannsverein war er daher ein gefragter bergmännischer Fachmann, der auch gerne seine teilweise ernsten aber auch heiteren Erlebnisse im Bergbau gerne mit uns geteilt hat. Er war nicht nur Bergwerksführer und aktiver Helfer im Besucherbergwerk, auch hatte er mehrere Vorstandsämter, so den 1. Vorstand, 2. Vorstand und bis zuletzt den Beisitzer innne.

Aufgrund all seiner Verdienste wurde er 2017 zum Ehrenmitglied ernannt.

Mit Josef Lais verlieren wir einen geschätzten, fröhlichen und kompetenten "Kumpel". Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Ehefrau Agnes und den Angehörigen.

 

Der Bergmannsverein verabschiedet sich von "Sepp" mit einem letzten GLÜCK AUF