3. Utzenfeld-Wiedener Bergbau-Workshop

22.11.2019

Am Freitag, den 22.11.19 fand zum 3. mal der Utzenfeld-Wiedener Bergbauworkshop statt. Wie auch in 2018, kamen insgesamt rund 70 Teilnehmer zusammen. Martin Wietzel, Peter Wegstroth und Clemens Jäger begrüßten als Vorstandsteam alle Gäste, anschließend stellte sich das Biosphärengebiet Schwarzwald kurz vor; der Bergmannsverein Finstergrund Wieden e.V. ist seit 2019 offizieller Partner der Bioshäre. Danach hielten 8 Referenten interessante Vorträge zum historischen Bergbau im gesamten Schwarzwald, aber zum ersten mal stellte sich mit dem Salzbergwerk Stetten auch ein aktives Bergwerk vor, was bei den Zuhörern ebenfalls auf großes Interesse stieß. Ein Dank gilt den Vereinsmitglieder Rita Vollmer, Elfi Walleser und Theresa Grether, welche sich den ganzen Tag um die Verpflegung der Teilnehmer kümmerten.

Am Freitag Abend fand noch eine Befahrung des Besucherbergwerk Finstergrund statt, im Anschluss gemütliches Beisammensein im OG des Bergwerkstübles. Am Samstag wurde eine Exkursion zum sehenswerten Silberbergwerk Suggental bei Waldkirch organisiert, bevor am Abend die traditionelle Barbarafeier in der Gemeindehalle Wieden stattfand.

 

Der nächste Workshop in 2020 wird an einem Samstag im Juni stattfinden.

 

Foto: Gute Resonanz beim Workshop in der Wiedner Gemeindehalle